Aktuelles zu Reservierungen 2021

02.01.2021.

Aktuelles zu Reservierungen 2021

In der Mehrzahl der Fälle kann man für einen Reservierungsstorno..

Macrocruise ist Vermittler zwischen dem Anbieter (Vercharterer) und dem Kunden, der ein Boot vom Vercharterer mietet.

Dies ist seit 2006 unser Geschäftsmodell. Wir vergleichen die Angaben von mehr als 750 Vercharterern und machen es mit unserem Buchungssystem möglich, dass Sie stets aktuelle Angaben über die Mietbedingungen von mehr als 8.000 Booten auf der ganzen Welt haben. Wir schätzen, dass wir mit unserem Buchungssystem ungefähr 90% des weltweiten Bootscharterangebots abdecken.

Wenn wir eine Zahlung von einem Kunden entgegennehmen, leiten wir diese an den Vercharterer – Anbieter der Unterbringung auf dem Boot weiter. Auf diese Weise bieten wir Kunden ebenso wie Vercharterern Sicherheit.

Die Stornobedingungen für Reservierungen hängen von den Geschäftsbedingungen des Anbieters der Unterbringung auf dem Boot, beziehungsweise Vercharterers, ab.

Die Charterbedingungen (charter conditions) sowie Information über die aktuelle COVID-19-Politik sind gleichermaßen Bestandteil der Macrocruise-Buchungsdokumentation.

In der Mehrzahl der Fälle kann man für einen Reservierungsstorno aufgrund der Pandemie einen Gutschein oder eine kostenlose Umbuchung auf einen Termin bis Ende 2022 erhalten. Gründe sind Grenzschließungen oder eine Quarantäneverpflichtung von mindestens sieben Tagen nach Reiserückkehr. Bei einigen Vercharterern ist es möglich, auch eine Rückerstattung einer Zahlung zu erhalten, dafür ist aber bei der Buchung eine Zusatzprämie in Höhe von 7% (mindestens 350 Euro) auf den gesamten Charterpreis als Versicherungspolice erforderlich.

Sie bekommen auf jeden Fall alle einschlägigen Informationen im Zuge des Buchungsverfahrens für ein Boot.

Für alle zusätzliche Informationen schreiben Sie gerne an zoran@macrocruise.com oder rufen Sie +385 91 5603433 an.